Irene

Besondere Designmerkmale


Von Anfang an war es unser Ziel, eine kohlebefeuerte Lokomotive zu bauen mit - während der Fahrt - der Komfort einer gasbefeuerten Lokomotive aber mit dem Spaß ein echtes Kohlefeuer. Das Betrieben der Lokomotive musste möglich sein, ohne mehr hinterher der Lokomotive zu rennen oder in die Knie zu gehen wie mit einer gasbefeuerte Lokomotive.

Und wir haben von früheren kohlebefeuerten Lokomotiven, die wir gebaut haben, gelernt, dass ein Feuerregulierklappe benötigt wird, um die Hitze des Feuers auszugleichen und zu kontrollieren. Die Klappe verhindert, dass das Feuer erlischt oder das Sicherheitsventil ständig abbläst.

Was Sie brauchen, ist eine kohlebefeuerte Lokomotive mit Laufzeiten, die mit gasbefeuerten Lokomotiven vergleichbar sind, ohne Kohle oder Wasser nachzufüllen. Wie Ihre gasbefeuerte Lokomotive sollte sie sehr zuverlässig und einfach aufgebaut sein. Schön wäre eine ordentliche Führerstandaufteilung mit Platz für Lokführer und Heizer. Und optional vollständig funkferngesteuert betrieben inklusive Feuerregulierklappe und Pfeife.

Um all dies zu ermöglichen, haben wir einen speziellen Kessel entwickelt, der das gesamte Wasser für einen Lauf enthält. Es wird also kein Pumpsystem benötigt, das in dieser Größenordnung sehr viel Energie benötigt und die Laufzeiten erheblich verkürzt. Und ohne Pumpe läuft die Lok störungsfrei wie eine Gas-Lok.
Unter Dampf werden Kohle und Wasser nachgefüllt für die nächste Lauf. In diesem Moment sind Sie wirklich damit beschäftigt, die neu hinzugefügte Kohle zum Brennen zu bringen und den Kessel mit Wasser aufzufüllen.

Aufgrund des sehr tiefen und breiten Feuerraums in Kombination mit einem sehr effektiven Hilfsbläser ist es nicht schwierig, das Feuer am Laufen zu halten. Der Kessel ist großflächig mit zwei Flammrohre ausgeführt. Dies ist einer der Gründe, warum die Hilfsbläser so effektiv ist. Die große Flammrohre ​​sind unempfindlich gegen Verschmutzung und das Design ermöglicht einen sehr niedrigen Kesselwasserstand, bevor die Rohre vollständig trocken fallen.
Um Ihnen den Ärger von nachfüllen mit Heiß-Dampföl unter Dampf zu ersparen, ist der Verdrängungsöler extra groß. Außerdem hat die Lok einen sehr schön gestalteten Wasserstandanzeiger.

Die resultierende Lokomotive ist sehr zuverlässig und von einfacher Konstruktion. Lange Läufe sind möglich. Dadurch eignet sich die Lokomotive auch sehr gut für Bodenanlagen. Es hat eine sehr ordentliche Führerstandaufteilung mit viel Platz. Mit dem Feuerregulierklappe können Sie den Druck bei jeder Zuglast und Geschwindigkeit auf einem konstanten Wert halten. Und wenn Sie möchten, können Sie nicht nur einen funkferngesteuerten Regler, Steuerung und Pfeife haben, sondern auch einen funkferngesteuerten Feuerregulierklappe!

Zurück zur vorherigen Seite

© 2022 Riverdale Locomotives